polartherm Deutschland
Wir halten das Glas flach.

Einscheibensicherheitsglas

Einscheibensicherheitsglas (ESG) ist ein thermisch vorgespanntes Glas, das die Polartherm Flachglas GmbH in planer oder gebogener Form herstellt.

Es hat folgende wichtige Eigenschaften:

  • Ca. 3-fach höhere Schlag- und Bruchfestigkeiten gegenüber nichtvorgespanntem Glas
  • Ca. 3-fach verbesserte Temperatureigenschaften gegenüber normalem Glas
  • Sicherheitsglas, d. h. bei Bruch zerfällt das Glas in ein Netz stumpfkantiger kleiner Krümel, die ein mögliches Verletzungsrisiko minimieren

Der Herstellungsprozess:

Beim thermischen Vorspannen wird bereits zugeschnittenes und bearbeitetes Glas auf ca. 630° C aufgeheizt und anschließend mit Kaltluft abgeschreckt. Infolge des Abschreckens kühlt das Glasinnere langsamer ab als die Außenseite und zieht sich noch zusammen, wenn die Oberflächen bereits erstarrt sind. In der Oberflächenschicht entsteht dadurch eine Druckvorspannung, im Inneren eine Zugspannung. Thermisch vorgespanntes Glas kann anschließend nicht mehr bearbeitet werden.

Als Basisprodukte verwenden wir folgende Glasorten:

  • Floatglas
  • Farbglas
  • Gussglas
  • Beschichtetes Glas

Einsatzbereiche:

  • in Bauanwendungen
  • in Leuchten und Lampen
  • in Haushaltsgeräten
  • in der Möbelindustrie
  • in Anlagen und Maschinen